KFV Mühldorf a. Inn
171113 Rauchwarnmelder-DruckRauchmelder installieren!                                               

 

                                                

 

 

Rauchwarnmelderpflicht nun auch in Bestandgebäuden
- Ab dem 1. Januar 2018


Zum 1. Januar 2013 mussten in Neubauten alle Wohnungen die Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure die zu Aufenthaltsräumen führen, jeweils mit mindestens einem Rauchwarnmelder überwacht werden. Ab dem 1. Januar 2018 müssen nun alle Wohnungen – auch Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften oder Reihenhäuser – mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Eine Vernetzung von Rauchwarnmeldern ist nicht gefordert, jedoch kann diese im Einzelfalle auch sinnvoll sein.

Hinweis: Die Rauchwarnmelderpflicht gilt nicht z.B. für Hotels, Pensionen usw.

 

Weiterlesen: Rauchwarnmelderpflicht nun auch in Bestandgebäuden

 KUVB-Rettungskette Forst
 Die für Ihr Schutzgebiet gültigen Rettungspunkte finden Sie bei den Kommandanten-Downloads!